Die optimale Pflege für Ihre Haarverlängerung

Die alltägliche Pflege von Extensions ist kinderleicht: ein paar Tipps und Tricks vom Profi

Professionell eingearbeitete Echthaar-Extensions sind vom Eigenhaar praktisch nicht zu unterscheiden. Auch die Pflege einer Haarverlängerung unterscheidet sich nicht wesentlich von der Pflege natürlich gewachsener, langer Haare. Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar grundlegende Pflegetipps:

 

Die tägliche Haarwäsche

Durch die hohe Qualität der Remi-Echthaarextensions von Gold Fever ist das regelmäßige Waschen der Haare überhaupt kein Problem. Bei einer Haarverlängerung ist es sehr wichtig, die Haare immer in Wuchsrichtung – also vom Kopf abwärts – zu waschen. Warum? Ganz einfach: Die Extensions bringen von Natur aus ein gewisses Gewicht mit sich. Beim Waschen kopfüber, etwa in der Badewanne, wird die Eigenhaarwurzel durch das Gewicht sehr stark belastet und kann beschädigt werden.

Waschen Sie ihre Haare ausschließlich mit Produkten, die frei von Silikonen, Ölen oder anderen künstlichen Pflegezusätzen sind. Da vor allem nasses Haar sehr empfindlich ist, sollte dieses nach dem Waschen mit einem Handtuch nur vorsichtig ausgedrückt, anstatt kräftig ausgerubbelt werden. Geben Sie nach dem Waschen eine Haarkur in die Spitzen, um Glanz und Geschmeidigkeit der Strähnen zu erhalten.

 

Das tägliche Bürsten

Benutzen Sie beim täglichen Bürsten eine Bürste mit weichen, weit auseinander stehenden Borsten und setzen Sie diese immer oberhalb der Verbindungsstellen (Bondings) an. Wir im Salon Bern setzen auf die speziellen Extensionsbürsten von Gold Fever. Diese für Haarverlängerungen speziell angefertigten Bürsten dienen dazu, den natürlichen Eigenhaarverlust entlang der Bondings runter zu bürsten. So können keine Verknotungen oder Verfilzungen entstehen. Kommen Sie gerne zu uns in den Salon. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

 

Das tägliche Styling

Den Stylingmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Frisuren mit Echthaar-Extensions halten sehr lange, da die Strähnen eine besonders hohe Elastizität bis in die Längen haben. Beim Föhnen, Glätten oder anderer Wärmebehandlungen sollten Sie dennoch darauf achten, dass die Bondings nicht zu großer Hitze ausgesetzt werden. 

 

Langjährige Erfahrung der Extensions-Experten im Salon Bern

Im Salon Bern setzen unsere zertifizierten Extensions-Experten bereits seit 2001 jährlich unzählige Strähnen ein. Die Qualität der Gold Fever Strähnen und unsere langjährige Erfahrung garantieren Ihnen, dass Sie die Haarverlängerung ohne zusätzlichen Pflegeaufwand tragen können. Außerdem bieten wir vier Wochen nach dem Einsetzen der Extensions einen kostenlosen Reinigungsschnitt an. Dabei werden die Verbindungsstellen (Bondings) von ausgefallenen Haaren bereinigt. Eine wichtige Qualitätssicherung, damit Sie lange Freude an Ihrer Haarverlängerung haben.

 

Allgemein , Blog